Rückblick

1. „Windflüchter“ Charity-Gala | Störtebeker Braumanufaktur Stralsund | 12.05.2017

Merkel

Ein emotionaler und aufregender Abend in der Störtebeker Braumanufaktur endete am Samstagmorgen - die Premiere der „Windflüchter“ Charity-Gala liegt hinter uns. Wir bedanken sich für eine ausverkaufte erste Gala mit über 300 Gäste, unter denen sich Schirmherrin Dr. Angela Merkel befand. Das Programm eröffnete der zehnjährige Wunderpianist Ben Lepetit nach dem Sektempfang, der mit seinem Können am Piano das Publikum begeistert. So auch Dr. Angela Merkel, die uns mit ihrem persönlichen Grußwort sehr ehrte. Ein gemeinsames Selfie im Anschluss durfte dabei nicht fehlen.

Andrea-und-Escher

Durch den Abend begleitete die Gäste das humorvolle und elegante Moderationspaar, Andrea Ballschuh und Peter Escher. Anschließend sangen Dirk Michaelis und das echo Ensemble den A-capella Klassiker „Fischleim unterm Eis“. Beim gemeinsamen Titel „Als ich fortging“ sang sogar der komplette Saal mit. Ein emotionaler Höhepunkt des Abends war das Lied „Weitergehen“ von Songwriter Alex Diehl, das er für seine krebskranke Schwester schrieb. Katrin Weißensee beeindruckte mit ihrer Sandkunst die Herzen der Zuschauer und leitete in eine der kulinarischen Pausen über. Das exzellente 3-Gänge-Menü wurde von der Störtebeker Braumanufaktur unter Leitung des Küchenchefs Marco Vooth kredenzt und sehr von den Gästen gelobt.

Maschine

Nach einer kurzen Pause zogen Rockröhre Julia Neigel, Puhdys-Legende Maschine mit Allstar Band und Uwe Hassbecker (Silly) die komplette Aufmerksamkeit auf sich. Kultband Fools Garden bildete den gigantischen Abschluss, bevor unter großem Applaus der Scheck von 54.700 € an den Treuhänder der Stiftung, Arnd Schulte, übergeben wurde. Ein enormer Beitrag zum Erfolg leistete die Tombola, dessen Lose binnen kurzer Zeit verkauft waren sowie die „Stille Auktion“, die der Renner des Abends war. Sehr hochwertige, ausgewählte Preise fanden ihre Abnehmer! Sabrina Behm, Betreiberin der Fundraising Agentur Behm aus Hamburg, meinte im Anschluss: „Eine so hohe Beteiligung mit den vielen großzügigen Geboten hatte ich in Stralsund nicht erwartet!

ASP

Im Anschluss der Gala luden wir alle zur After Show Party ins Sudhaus zu Cocktails und Tanz ein. Die Berliner Live-Band Lounge Society lieferte eine erstklassige Live-Performance, bei der kein Gast sitzen bleiben konnte - Soul und Rhythmus bestimmten eine ausgelassene Stimmung. Auch DJ Streifenhörnchen drehte an den Plattentellern ordentlich auf.

Die erste Resonanz, das positive Feedback und die Begeisterung aller Beteiligten lassen uns daher nicht zweifeln - Fortsetzung folgt. Merken Sie sich den Termin vor:

2.“Windflüchter“ Charity-Gala | Save the Date | 12. Mai 2018

Gruppe

Die Veranstalterin Michaela Gornickel der Agentur Par.X Marketing & Events zieht Resümee „Anfangs war ich skeptisch, ob so ein hochwertiges Event in der doch einkommensschwachen Region angenommen wird. Doch spätestens seit gestern Abend weiß ich, dass die Region auf solch ein Event gewartet hat. Die Großzügigkeit der Gäste, der tosende Applaus für unsere Künstler und die gute Stimmung im Saal waren ein Zeichen für uns, dass dies erst der Anfang war. Wir haben eine Veranstaltung erlebt, die neben dem Spaß, den alle sichtbar gehabt haben auch eine grandiose Summe von insgesamt 57.900 € für die Stiftung Betroffen von Prof. Matthias Birth zusammengekommen sind. Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass es ein unvergesslicher Abend wurde!

Golf

Ein Tag nach unserer Windflüchter Charity-Gala veranstaltete Christopher Tiess den "Windflüchter meets Wirtschafts-Golfcup" erstmals zu Gunsten der Stiftung. Mit ca. 70 Teilnehmern wurden weitere 3.200€ im Golfpark Strelasund eingespielt. Die glücklichen Gewinner, Mathias und Diana, der A-ROSA Kreuzfahrt rundeten die Endsumme auf einen stolzen Betrag auf!

Unterm Strich können wir also mitteilen, dass im Rahmen der gesamten Windflüchter Charity-Gala 60.000 € zusammen gekommen sind - DANKE!

Wer sich gerne das ein oder andere Andenken sichern möchte, kann bei unserem Fotografen, Jürgen Sendel von Pictureblind, online Impressionen kaufen. Die Einnahmen gehen ebenfalls noch einmal zu Gunsten der Stiftung "Betroffen". Also reinschauen und gleichzeitig Gutes tun: http://jalbum.net/de/browse/user/album/1802248

Kontakt:
Jürgen Sendel
030 503 64 911
sendel@pictureblind.de